Internationale Besucher :metabolon

Erst im September 2011 wurde die große Eröffnung des Innovations- und Kompetenzstandortes :metabolon gefeiert, reges Interesse zeigte inzwischen auch das internationale Fachpublikum.

Bereits im Frühjahr 2011 zeichnete sich ein internationales Interesse am Projektsstandort :metabolon ab. Nicht verwunderlich, denn in rasanten Schritten entwickelte sich das noch aktive Entsorgungszentrum Leppe nach und nach zu einem innovativen Lern- und Forschungsstandort, einer gläsernen Deponie und zu einer kompetenten Beratungsstelle in Klima- und Umweltfragen für Private und Betriebe. Interessant und aufschlussreich war der Standort bereits in der Entsstehungsphase für das interessierte Fachpublikum.  

Die Reihe der Besucher ist ebenso lang, wie das Interesse der verschiedenen Gruppen unterschiedlich ist. Eine Studentengruppe aus Zürich beispielsweise widmete sich den Themen der Räumlichen Planung und dem Prozess der Umstrukturierung des Standortes. Delegationen aus Argentinien, Costa Rica, Finnland, Irland, Israel, Korea und Serbien reisten zusammen mit Politikern, Wissenschaftlern und Fachpublikum aus der Entsorgungsbranche an, um den wissenschaftlichen Austausch in allen Bereichen der Erkenntnisgewinnung des Innovations- und Kompetenzstandortes :metabolon zu fördern.  

Besonders rege ist der Austausch im Forschungsbereich der Energiegewinnung aus Reststoffen. Ziel solcher Besuche ist auch die Stärkung und der Ausbau eines internationalen Forschungsnetzwerkes, das den wissenschaftlichen Austausch begünstigt und europäische und internationale Partner für die Arbeit an neuen Forschungsprojekten generiert. Aber auch innerhalb des Netzwerkes der :gärten der technik soll ein verstärkter Wissenstransfer stattfinden, da an den unterschiedlichen Standorten an ähnlichen Themen geforscht wird. 

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr