Erfolgreiche "Erste Umweltolympiade :metabolon für Schulen aus Oberberg und Rheinberg

Erfolgreiche "Erste Umweltolympiade :metabolon für Schulen aus Oberberg und Rheinberg

 Glückliche Sieger der ersten "Umweltolympiade :metabolon"

 

Über 100 Schülerinnen und Schüler machten das Gelände :metabolons im Oberbergischen Lindlar zur umweltolympischen Arena. Für den Wettbewerb hatten sich die Friedrich-Götze-Hauptschule Burscheid, die Montanusschule Hückeswagen, das Dietrich-Bonhöfer-Gymnasium Bergisch Gladbach, das Grotenbach-Gymnasium Gummersbach und die Gesamtschule Waldbröl qualifiziert.

 

Morgens ging es aus den Schulen mit dem Bus zum :metabolon-Gelände. Hier hatten die Teilnehmer drei Stunden lang Zeit, für ihre Schule bei zahlreichen Aufgaben rund um den außerschulischen Lernort über Abfall-Vermeidung, Recycling und erneuerbare Energien Punkte zu erringen. Die Punkte gingen in das nachfolgende :metabolon-Quiz als Bewertungsgrundlage ein. Jeweils in Zweierteams wurde es dann knifflig. Mit lautstarker Unterstützung der Mitschüler lösten die Mädchen und Jungen für ihre Schulen 10 Aufgaben, die sich alle mit dem Bereich Umwelt und Klima beschäftigten. So wurde der Veranstaltungsraum des Bergischen Energiekompetenz-Zentrums zur Quiz-Show-Halle.

 

Nach Auszählung der ergatterten Punkte, stand der Sieger fest: das Grotenbach Gymnasium in Gummersbach hatte den Gesamtsieg errungen. Sieger im Quiz wurde die Gesamtschule Waldbröl.

 

Die "Umweltolympiade :metabolon" soll zur regelmäßigen Veranstaltung werden.

 

Zur Berichterstattung Oberberg-Aktuell. 

 

 

 

 

 

 

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr