Sonderbus bringt Kinder kreisweit zu Außerschulischen Lernorten

Sonderbus bringt Kinder kreisweit zu Außerschulischen Lernorten

Ab dem neuen Schuljahr fährt ein Sonderbus die außerschulischen Lernorte :metabolon in Lindlar und Biologische Station in Nümbrecht an, ermöglicht durch eine Förderpatenschaft mit der Kultur- und Umweltstiftung der Kreissparkasse Köln.

 

Landrat Hagen Jobi bezeichnet den neuen Sonderbus als "Glücksfall, der die Schülerinnen und Schüler zu den schönsten Klassenzimmern von Nordrhein-Westfalen"

bringt. Das "Natourmobil" wird im neuen Schuljahr erstmals kreisweit unterwegs sein, um gezielt außerschulische Lernorte anzufahren. Der auffällige Sonderbus bringt die Schülerinnen und Schüler zu metabolon in Lindlar und zum Landschaftshaus der Biologischen Station Oberberg in Nümbrecht.

 

Möglich macht dies eine Förderpartnerschaft der Kultur - und Umweltstiftung der Kreissparkasse Köln. Sie finanziert das Projekt für mindestens drei Jahre, dafür stehen 21.000 Euro bereit. Wenn das Angebot von den Schulen stark angenommen wird, kann über weitere Fördergelder nachverhandelt werden. Das hat Benno Wendeler, Regionaldirektor der Kreissparkasse Köln, angekündigt.

"Die außerschulischen Lernorte sind eine attraktive Ergänzung zum regulären Schulunterricht", sagt Landrat Hagen Jobi. Er wünscht sich, dass viele Schulen im Oberbergischen das attraktive Angebot auf :metabolon und im Landschafthaus annehmen.

Frank Herhaus, Geschäftsführer der Biologischen Station Oberberg (Landschafthaus) und Monika Lichtinghagen-Wirths, Geschäftsführerin des Bergischen Abfallwirtschaftsverbandes (:metabolon) sehen mit dem neuen Sonderbus ein wichtiges Transportproblem gelöst: Das "Natourmobil" holt die Schülerinnen und Schüler direkt von der Schule ab und fährt sie zu den Lernorten in Lindlar und Nümbrecht. Nach dem Besuch dort fahren sie mit dem Sonderbus zurück zur Schule.

Am Gymnasium in Waldbröl ist der Sonderbus jetzt offiziell vorgestellt worden. Die Schülerinnen und Schüler der 5a konnten das "Natourmobil" begutachten und freuen sich auf die ersten Fahrten nach den Sommerferien.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr