Girls Day auf :metabolon

Girls Day auf :metabolon

Am Nachmittag des diesjährigen Girls Days erwartete die Mädchen beim Bergischen Abfallwirtschaftsverband am Standort :metabolon ein abwechslungsreiches Programm.

 

Zunächst wurde der doch recht ungewöhnliche Standort vorgestellt:  ein neu gestaltetes Deponiegelände, auf dem die Besucher mit Blick auf die technischen Anlagen zur Abfallentsorgung vieles zum Thema Umweltschutz lernen können.

 

Die Mädchen lernten beim Girls Day die verschiedenen Arbeitsbereiche einer „Fachkraft für Kreislauf und Abfallwirtschaft“ kennen - einem Ausbildungsberuf mit einem Frauenanteil von derzeit 9 %. Dazu ging es  mit dem Bus erst mal zur Sickerwasseraufbereitungsanlage. Der Anlagenleiter Michael Gath führte die Mädchen zwischen riesigen Auffangbehältern und an den Rohrleitungen entlang und zeigte anhand von Proben, wie das Regenwasser, das durch den Deponiekörper sickert, schrittweise wieder gereinigt wird.

 

Während der anschließenden Rundfahrt über das gesamte Gelände erfuhren die Mädchen, dass jede Abfallsorte ihren eigenen Weg geht, um Ressourcen zu schonen und bestmöglich recycelt zu werden. Wie viel logistischer Aufwand dazu gehört, diese Stoffströme zu managen, konnten die Mädchen dann im Gebäude des außerschulischen Lernortes selbst ausprobieren. Wie muss der Abfall transportiert und behandelt werden, um aus Bioabfall oder Restmüll Biogas und Kompost und damit Energie zu gewinnen?

 

Nach den vielen Eindrücken wurde der Ausbildungsberuf der „Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft“ im Detail  vorgestellt. In den Ausbildungsschwerpunkten Abfallverwertung, Abfallbeseitigung, Sammlung und Logistik erkannten die Mädchen viele  der Arbeitsbereiche wieder, die sie zuvor im Echtbetrieb kennengelernt hatten.

 

Durch die Neugestaltung des Geländes konnte die Gruppe zum Abschluss von der Aussichtsplattform aus den gigantischen Ausblick über das gesamte Gelände genießen  und auf der längsten Doppelrutsche Deutschlands und der 360 Stufen langen Treppe wieder zum Eingangsbereich zurückkommen.

 

Bilder: BAV

Girls Day Abschluss‘ von links nach rechts:

Milena Fernandez de Carvalho

Sandra Luisa Künz

Christin Chantal Kolf

Lukas Zimmermann (Praktikant am Boys Day)

Farizada Fejsic

Elena Schwarz

Nathalie Streit

Hümmeye Karakus

Kimia Tooni

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr