4. Demenzlauf im Oberbergischen Kreis mit Unterstützung von :metabolon

4. Demenzlauf im Oberbergischen Kreis mit Unterstützung von :metabolon

Mit der Aktion „Demenz bewegt“ machte das Demenz-Servicezentrum Bergisches Land in Kooperation mit dem Oberbergischen Kreis auf die Volkskrankheit aufmerksam. Insgesamt 80 Läufer, darunter Polizisten, Pflegekräfte und Mitarbeiter der Kreisverwaltung liefen an zwei Tagen in einzelnen Etappen durch den Rheinisch-Bergischen und Oberbergischen Kreis. Dabei machten sie Rast in verschiedenen Einrichtungen, die Betreuungs- und Bewegungsangebote für Demenzkranke anbieten. Beim Zieleinlauf auf dem :metabolon Gelände wurden die Läufer von zahlreichen Besuchern bejubelt und von den Landräten Dr. Hermann-Josef Tebroke, Rheinisch-Bergischer Kreis, und Hagen Jobi, Oberbergischer Kreis, in Empfang genommen. Die beiden Schirmherren lobten die Aktion und gingen darauf ein, wie wichtig es ist, die Krankheit ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken.

 

Im Bergischen Energiekompetenzzentrum zeigten Physiotherapeuten, Sport- und Tanzgruppen anschließend einige Übungen zum Mitmachen. Diese Bewegungsangebote helfen Demenzkranken, aber nicht nur diesen, ihren Bewegungsdrang zu stillen. Durch den Sport in der Gruppe werden zudem soziale Kontakte gestärkt. Auch Landrat Hagen Jobi ließ es sich nicht nehmen, die eine oder andere Übung zu absolvieren, um einen Eindruck vom Angebot zu erhalten. Fast alle Besucher machten schließlich mit, als die Seniorentanzgruppe Lindlar zum gemeinsamen Tanz aufrief.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr