Informationsstand beim Einweihungsfest „Aggerstrand“ in Ründeroth

Informationsstand beim Einweihungsfest „Aggerstrand“ in Ründeroth

Auf dem Gelände des ehemaligen Freibades wurde der Generationenpark "Aggerstrand" in Ründeroth mit einem großen Einweihungsfest eröffnet. Bürgermeister Gero Karthaus, Kreisdirektor Jochen Hagt und die Vorsitzende der AWO Rhein-Oberberg Beate Ruland begrüßten die zahlreich erschienenen Besucher, die sich bei sommerlichen Temperaturen über ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm und weitere Angebote freuten. Der Bergische Abfallwirtschaftsverband beteiligte sich mit einem Informationsstand zu den Projekten :metabolon und „Haus der kleinen Forscher“. Das Fest bot einen optimalen Rahmen, Besucher über die Lern- und Freizeitangebote des Projekts zu informieren. Insbesondere die Angebote für Kindergärten, die im Rahmen der Stiftung „Haus der Kleinen Forscher“ umgesetzt werden, fanden großes Interesse.

 

Fast 14 Jahre nach Schließung des Freibades und nach knapp zwölfmonatiger Bauzeit ist die komplette Umgestaltung des Geländes und des Eingangsgebäudes zu einem generationsübergreifenden Freizeitkonzept abgeschlossen. Entstanden sind ein Naturkindergarten, ein Jugendzentrum, ein Mehrzweckraum und ein Generationenpark mit umfangreichen Sport- und Freizeitmöglichkeiten für Jung und Alt. Zudem wurden zwei Buchten in der Agger angelegt, wovon eine als Aggerstrand zum Verweilen und Baden einlädt, während die andere der Renaturierung des Geländes dient.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr