Erster :metabolon Treppenlauf auf dem AOK-Familientag

Erster :metabolon Treppenlauf auf dem AOK-Familientag

Schon morgens um 10 Uhr kamen die ersten Besucher zum AOK-Familientag auf :metabolon. Die Regionaldirektion Oberberg der AOK Rheinland/Hamburg lud am 15. September insbesondere Familien ein, einen Tag voller Spaß und Bewegung auf dem Gelände zu erleben. Nach der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen AOK und :metabolon startete direkt das nächste Highlight für die Besucher: der erste :metabolon Treppenlauf. Den Startschuss gaben Kreisdirektor Jochen Hagt und AOK-Regionaldirektor Ralf Schmallenbach. Viele Familien sprinteten anschließend die Treppe hinauf, um eine gute Zeit hinzulegen. Der schnellste Läufer schaffte den Lauf zum ersten Treppenplateau in 60 Sekunden, doch natürlich erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde. 

 

Auch die weiteren Mitmach-Angebote wurden von den rund 2000 Besuchern genutzt. Familienväter testeten mit Ihren Söhnen ihre Fähigkeiten eher beim Fußball spielen, Mütter und Mädchen tanzten Zumba im Bergischen Energiekompetenzzentrum. Gleichermaßen beliebt bei Jungen und Mädchen waren aber Cross-Golf und die Hüpfburg. Auch das „Haus der kleinen Forscher“ auf :metabolon war geöffnet. Kinder und Jugendliche entdeckten die faszinierenden Eigenschaften von Wasser und Luft anhand von kleinen  Experimenten. Die AOK stand den Gästen mit einem Info-Stand zu allen Fragen rund um das Thema "Gesundheit" zur Seite. Abgerundet wurde das Programm durch Führungen über das Gelände und Greifvogelflugshows.  Hoch über dem Mountainbike Pumptrack zeigten Falkner die Flugkünste von Bussarden, Falken und einem Seeadler.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr