Wie kann man Strom wirtschaftlich und umweltfreundlich selber erzeugen?

Wie kann man Strom wirtschaftlich und umweltfreundlich selber erzeugen?

Wie kann man Strom wirtschaftlich und umweltfreundlich selber erzeugen? Das Thema wird immer interessanter und ist gerade für Unternehmen ein wichtiger Aspekt, um Kosten zu sparen und damit letztendlich wettbewerbsfähig zu bleiben.

 

Michael Montag vom Senertec-Center-Rheinland GmbH, Spezialist für Kraft-Wärme-Kopplung hielt vor rund 40 Interessierten hierzu auf :metabolon - im Bergisches Energiekompetenzzentrum den Vortrag „Was ist Kraft-Wärme-Kopplung - wirtschaftliche Einsatzmöglichkeiten von Mini Blockheizkraftwerke (Mini-BHKW)“. Hierbei wurde auch thematisiert, welche zusätzlichen Möglichkeiten sich durch effiziente Energiespeicher ergeben können.

 

Die vielen Fragen der anwesenden Unternehmer, Energieberater, Planer und Architekten zeigten dabei, welches Interesse einerseits und welcher Informationsbedarf andererseits in diesem Bereich besteht. Im Anschluss an die Veranstaltung hatten die Teilnehmer die Gelegenheit in der großen Ausstellung zum Thema Energetisches Bauen und Sanieren des Bergischen Energiekompetenzzentrums, ein Mini-BHKW zu besichtigen.

 

www.metabolon.de

www.bergisches-energie-kompetenzzentrum.de

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr