Preisverleihung für die „Sauberste Klasse“ an der Gemeinschaftshauptschule Lindlar

Preisverleihung für die „Sauberste Klasse“ an der Gemeinschaftshauptschule Lindlar

Die Klasse 5b wurde am 13. Juni 2014 als Gewinner des Wettbewerbes „Sauberste Klasse“ der Gemeinschaftshauptschule Lindlar im pädagogischen Zentrum geehrt.

Bei den Kontrollen der „Müllexperten“, die in der Zeit von 28. April -13. Juni stattfanden, erreichte die Klasse 5b in den Bereichen Energiesparen, Abfalltrennung und Sauberkeit des Klassenraumes die meisten Punkte.

Der 2. Platz ging an die Klasse 8a, den 3. Platz erreichte die Klasse 9b.

 

Das Konzept der „Müllexpertenklassen“ wird an der GHS Lindlar schon seit einigen Jahren praktiziert. Ein Jahrgang wird über die gesamte Schullaufbahn hinweg besonders für den Umweltschutz sensibilisiert, in dem sich die Schülerinnen und Schüler mit Fragen des Klimaschutzes der Ressourcenschonung und der richtigen Abfallsortierung beschäftigen und diese Wissen an Ihre Mitschüler weitergeben. Ein Teil Ihres Expertenwissens stammt aus den regelmäßigen Besuchen am Lernort :metabolon.

 

Die Kooperation zwischen dem Bergischen Abfallwirtschaftsverband und der GHS Lindlar wird seit vielen Jahren gelebt und besteht seit dem 25.09.2012 als offizielle KURS- Kooperationsnetz Unternehmen der Region und Schulen- Partnerschaft.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr