2. Familienmatinee auf :metabolon

2. Familienmatinee auf :metabolon

 

"Hier gibt es Musik an einem außerordentlichen Ort mit einem tollen Orchester, es wird ein Genuss werden."
So begrüßte Hagen Jobi, Landrat des Oberbergischen Kreises, die rund 300 Musikliebhaber an einem ungewöhnlichen Ort: dem Biomassehof :metabolon, der ehemaligen Mülldeponie Leppe in Lindlar, inmitten bergischer Holzhackschnitzeln.

 

Bereits zum zweiten Mal fand am Sonntag, den 15. Juni 2014 auf :metabolon unter dem Motto „music meets :metabolon“ eine Klassik-Familienmatinee statt. Bei sommerlichen Temperaturen präsentierte sich das Oberbergische Symphonieorchester unter der Leitung von Gus Anton unter anderem mit der Ouvertüre zur Operette "Banditenstreiche" von Franz von Suppé und dem Marsch "Per aspera ad astra" von Ernst Urbach.
Munter wurde es bei der Polka "Ohne Sorgen" von Josef Strauss und dem präsentierten Potpourri aus dem Musical "Kiss me Kate" von Cole Porter. Auch der "Bolero" von Gus Anton und der "Folies-Bergères-Marsch" von Paul Lincke sorgten für Begeisterung beim fachkundigen Publikum.

 

Im Anschluss an das Konzert erfreuten sich einige der Musikliebhaber an dem beeindruckenden Ausblick über Oberberg und die kleinen Gäste waren begeistert von der Riesendoppelrutsche.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr