Sonnenwichtel als kleine Forscher zertifiziert

Sonnenwichtel als kleine Forscher zertifiziert

Haus der kleinen Forscher – um sich so nennen zu dürfen, bedarf es eines Zertifikats. Das zu erhalten, soll einerseits ein Kinderspiel sein, andererseits muss aber auch der nötige Ernst nachgewiesen werden. Beides ist der Naturgruppe Sonnenwichtel des Ründerother Antonie-Pfülf-Familienzentrum gelungen. Sie sind nun die dritte Kindertagesstätte im Kreis, die diesen Titel führen darf.

 

Die Urkunde überreichten Kirsten Lürick vom Bergischen Abfallwirtschaftsverband (BAV) und Kerstin Pack vom Oberbergischen Kreis. Die beiden Einrichtungen sind Netzwerkpartner der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Gefördert wird das Projekt zudem von der Wipperfürther Hans Hermann Voss-Stiftung mit 1,2 Millionen Euro. Das ermöglicht es, die Workshops für Erzieher im Regionale-2010-Projekt :metabolon auf der Leppe-Deponie kostenlos anzubieten. Andernorts müssen Kindertagesstätten dafür zahlen.

 

In ihrem kleinen Paradies am Aggerstrand haben die Sonnenwichtel unter Regie von Erzieherin Melanie Simonis spielend mit den Elementen Luft und Wasser experimentiert. Was sie dabei herausgefunden haben, führten die kleinen Forscher ihren Eltern vor.

 

AWO-Geschäftsführerin Martina Gilles freute sich, dass die Sonnenwichtel als erster Naturkindergarten im Kreis als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert worden ist. Engelskirchens Bürgermeister und promovierter Biologe Dr. Gero Karthaus schenkte den Kindern eine Stunde Naturkundeunterricht, die er bei ihnen halten will. „Da müsst ihr jetzt durch“, scherzte er.

 

Naturgruppenleiterin Ramona Kohl hatte die Gäste willkommen geheißen, nahm gern Blumen und Geschenke des Ründerother AWO-Ortsvereinsvorsitzenden Karl-Hans Thielgen sowie vom Elternbeirat entgegen, die Sprecherin Nicole Neupert und ihre Stellvertreterin Christina Treibel überreichten.

  

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr