:metabolon auf der WissensNacht Ruhr - Abenteuer Klima am 02.10.2014 in Gelsenkirchen

:metabolon auf der  WissensNacht Ruhr - Abenteuer Klima am 02.10.2014 in Gelsenkirchen

Erstmalig fand in diesem Jahr die WissensNacht Ruhr statt.

 

Die im Zweijahres-Rhythmus geplante Veranstaltung auf dem Weg zur „klimametropole RUHR 2022“ soll einen wichtigen Beitrag zum öffentlichkeitswirksamen Umgang mit den Themen Klimaschutz und Klimaanpassung leisten.

 

An verschiedenen Standorten in der Metropole Ruhr, von Dortmund bis Kamp-Lintfort, präsentierten Aussteller am vergangenen Donnerstagabend von 16 bis 24 Uhr verschiedenste Vorträge, Führungen und Mitmach-Aktionen rund um das Thema „Abenteuer Klima“.

 

Aufgrund der multidisziplinären Ausrichtung der Veranstaltung wurden den Ausstellern somit keine Grenzen gesetzt, was zu einer großen Vielschichtigkeit der Ausstellung beitrug. Unteranderem wurde eindrucksvoll dargestellt, welchen entscheidenden Beitrag Nanomaterialien bei der künftigen Energieversorgung leisten können.

 

„Das Experiment ist gelungen“, sagt Dr. Marion Franke, Koordinatorin des NETZ. „Mehr als 1.400 Besucher nahmen unsere Einladung zum Forschen und Ausprobieren an – vom Mikroskopiezentrum im Keller bis zur Photovoltaik-Anlage auf dem Dach gab es viel zu entdecken.“

 

Ziel dieser Veranstaltung war und ist es, das Interesse der Bürgerinnen und Bürger zu wecken, diese für die Wichtigkeit des Themas zu sensibilisieren und die regionalen Möglichkeiten vorzustellen.

 

Mit einem Informationsstand war das Projekt :metabolon - Von der Deponie zum Innovationsstandort -  neben zahlreichen anderen Ausstellern im Wissenschaftspark Gelsenkirchen vertreten und bot den Besuchern einen lebensnahen und informativen Einblick in die Thematik.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr