Hollenberg-Gymnasium entdeckt den Lernort :metabolon

Hollenberg-Gymnasium entdeckt den Lernort :metabolon

Insgesamt vier verschiedene Klassen der Jahrgangsstufen 5-7 des Hollenberg-Gymnasiums Waldbröl besuchten im September und Oktober 2014 den Außerschulischen Lernort :metabolon in Lindlar.

 

Je nach Alter der Schülerinnen und Schüler wählten die begleitenden Lehrpersonen der Klassen 5c, 6a, 7a und 7b aus der gesamten Themenpalette aus: Es ging an den Lernstationen um Abfallvermeidung und Müllsortierung, um Kompostierung oder um den Vergleich des Recyclings mit den Stoffkreisläufen in der Natur.

 

Jeder Besuch war mit einer thematisch passenden Führung über das Gelände am Entsorgungszentrum Leppe verbunden, wo die Besucher beispielsweise sehen konnten, wie Grünschnitt und Bioabfall kompostiert wird.

 

Zum Abschluss ging es dann rauf zur Aussichtsplattform, von wo aus man einen tollen Ausblick über das gesamte Gelände hat. Einige Schüler der Klasse 7a ließen es sich nicht nehmen, den Aufstieg als Sprintwettbewerb zu gestalten. Ganz schön steil…

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr