:metabolon Wintercamp der FH Köln

:metabolon Wintercamp der FH Köln

Das erste Wintercamp der FH Köln war der erfolgreiche Abschluss des WPF „Steuern und Regeln in der Umwelttechnik“, das Prof. Bongards anbietet. In der Zeit vom 10.–11.02.2015 konnten die Teilnehmer in praktischer Arbeit auf dem Forschungsstandort der FH Köln, der ehemaligen Leppe-Deponie, im Projekt :metabolon tätig werden.

 

Am ersten Tag stand die Mini-Biogasanlage auf dem Programm. Die Studenten sowie ein interessierter Schüler der Q1 mussten in einem ersten Schritt das SPS-Programm der Anlage um einen weiteren Automatisierungsbaustein erweitern. Ziel war es die Fütterung automatisch zu stoppen, sobald die gemessenen Prozesswerte die definierten Grenzwerte nicht einhalten. Auch im Labor konnten die Teilnehmer praktische Kenntnisse erlangen: Im Rahmen des Projekts Semizentral (Projekt der Arbeitsgruppe GECO►C mit der Firma Endress+Hauser in China) wurden FOS/TAC-Werte aus Fermenterproben (mit und ohne Vorbehandlung, wie z.B. Sieben oder Filtrieren) bestimmt. Labortechnische Analysemethoden, wie die hierfür notwendige Titration der Proben, waren für die Teilnehmer überwiegend unbekannt.

 

Der zweite Tag des Wintercamps beschäftigte sich mit dem Thema Verbrennung und zwar stand der industrielle Heizkessel der Firma Bioflamm im Fokus der Forschung. Nach einer ausführlichen Beschreibung der Arbeitsweise des Kessels beschäftigten sich die Studenten mit der theoretischen Auswertung des Zusammenhangs zwischen Ausdehnungsparametern und der Leistung bei Verbrennungsanlagen. Die Aufgabenstellung umfasste nicht nur eine intensive Internetrecherche, sondern auch eine detaillierte Ausarbeitung der verschiedenen Zusammenhänge.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr