BAV bei der Pflanzentauschbörse in Burscheid

BAV bei der Pflanzentauschbörse in Burscheid

Unter dem Schwerpunktthema „Kompostierung“ fand die diesjährige Pflanzentauschbörse des Obst- und Gartenbauverein Burscheid am 28. Februar 2015 im Kulturbadehaus in Burscheid statt.

 

Etwa 100 Gartenbesitzer und Pflanzenliebhaber informierten sich an diesem Nachmittag darüber, was man bei der Herstellung und Verwertung von Kompost im eigenen Garten beachten muss. Frau Nicole Schweizer-Steinbach, von der Gärtnerei Hahnensiefen, hielt dazu einen ausführlichen Vortrag und beantwortete individuelle Fragen.

 

Auch am Stand des Bergischen Abfallwirtschaftsverbandes konnten sich die Besucherinnen und Besucher über die Verwertung von organischen Abfällen auf dem eigenen Komposthaufen oder über die Biotonne informieren, die den Haushalten in Burscheid seit dem 01. Januar 2015 zur Verfügung gestellt wird. Sie erfuhren, was mit den gesammelten Bioabfällen passiert und dass daraus am Entsorgungszentrum Leppe in Lindlar Komposterde und sogar Strom und Wärme gewonnen wird. Wer nicht selbst kompostiert, kann den Bergischen Kompost oder Bergischen Aktivboden zur Düngung des Gartens an vier verschiedenen Verkaufsstellen erwerben:

Die avea verkauft alle Kompostprodukte am Wertstoffzentrum Leverkusen, am Biomassenzentrum in Burscheid-Heiligeneiche, an der Kompostanlage Birkerhof in Bergisch Gladbach und am Biomassehof Bergisches Land in Lindlar.

 

Viele Besucher hatten überzählige  Zimmerpflanzen mitgebracht, die sie verschenken oder gegen andere Pflanzen tauschen konnten. Bei Kaffee und frischgebackenen Waffeln gab es überall Gelegenheiten, Tipps für die richtige Pflege der Pflanzen und des Gartens auszutauschen.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr