Die 6. Klasse der Freien Christlichen Bekenntnisschule besucht :metabolon

Die 6. Klasse der Freien Christlichen Bekenntnisschule besucht :metabolon

Bei strahlendem Sonnenschein konnten die 29 Schülerinnen und Schüler aus Gummersbach am 18. März 2015 bei :metabolon erleben, was genau Recycling bedeutet.

 

Die Jugendlichen erfuhren, dass jeder Mensch in Deutschland pro Jahr etwa 14 große Tonnen voll Abfall produziert und wie es gelingen kann, dass dieser Abfall ein Rohstoff sein kann, anstatt einfach weggeworfen zu werden.

 

 Dazu untersuchten sie an den Lernstationen im Klassenzimmer des Außerschulischen Lernortes wie Papier oder Elektroschrott im Recyclingkreislauf erhalten bleibt. Denn besonders in Mobiltelefonen stecken viele wertvolle Rohstoffe, die sich wiederverwerten lassen. Da Recycling nur funktionieren kann, wenn der Abfall sortenrein getrennt wird, wurde an einer Lernstation gleich die richtige Sortierung eingeübt.

 

Zum Abschluss des Besuches konnten alle die Aussicht auf der Aussichtsplattform genießen und sich noch einmal auf dem Spielplatz am Bistro austoben.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr