„Haus der kleinen Forscher-Mobil" unterwegs mit der Abfallsortierstaffel in Morsbach

„Haus der kleinen Forscher-Mobil" unterwegs mit der Abfallsortierstaffel in Morsbach

Ein sorgsamer Umgang mit Natur und Umwelt geht uns alle an, in jedem Alter -  von Anfang an. Das „Haus der kleinen Forscher“-Mobil war am 13.04. zu Besuch in der katholischen Kindertagesstätte „Regenbogen“ in Morsbach. Hier informierte ein Mitarbeiter des BAV zum Thema „Abfall“.

Die  katholische Kindertagesstätte „Regenbogen“ legt besonderen Wert auf den richtigen Umgang mit der Umwelt und bringt so den Kindern auch die Wichtigkeit der  Themen Abfall, Abfallvermeidung und Abfalltrennung nah.

 

 „Wichtig ist uns die Müllvermeidung“, sagt Frau Floeth „Wir haben zu unseren Mülltonnen auch noch eine `Restekiste´ in der die Kinder alles Sammeln können, womit sie später noch etwas spielen, bauen oder basteln wollen.“ So landen Joghurtbecher, Korken, Papierreste, Saftverpackungen & Co. nicht in den Mülltonnen sondern auf dem Basteltisch. Auch in den einzelnen Gruppen wird der anfallende Abfall von den Kleinsten vorsortiert.

 

Dass sich die Regenbogen-Kinder gut mit dem Forschungsfeld „Abfall“ auskennen, bewiesen sie spielerisch in einer „Abfallsortier-Staffel“. Der Mitgebrachte „Test-Müll“ wurde von den Kindern genauestens untersucht. Sogar die Plastikfüllung einer Papierschachtel wurde gefunden und getrennt entsorgt.

Besonders die Kreativität der Kinder wurde bei den „Test-Müll“-Stücken angeregt -  viele neue Spieleideen wurden vorgeschlagen.

Die Entdeckungstour zum Thema Abfall endete ausgelassen bei einem „Müll-Bowling-Spiel“.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr