Berufsorientierung am Projektstandort :metabolon

Berufsorientierung am Projektstandort :metabolon

Die 12 Jugendlichen der Jahrgangsstufe 8 der Gemeinschaftshauptschule Overath konnten sich am 28. Mai 2015 über die verschiedenen Berufe am Entsorgungszentrum Leppe informieren.

 

In einem kurzen Vortrag wurde zunächst der Ausbildungsberuf der „Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft“  und die zugehörigen Tätigkeitsfelder an der Vergärungs- und Kompostierungsanlage oder der Sickerwasseraufbereitungsanlage vorgestellt. Anschließend erfuhren die 15-Jährigen von Frederic Breidenbach, der momentan sein Freiwilliges Ökologisches Jahr beim Bergischen Abfallwirtschaftsverband absolviert, welche Tätigkeiten am Außerschulischen Lernort und in der Landschaftspflege auszuüben sind und was das FÖJ zu einer spannenden Zeit macht. Denn neben der Möglichkeit das Berufsleben kennenzulernen, geht es auch darum, die eigenen Interessen und Fähigkeiten zu entdecken oder sich in den Seminarwochen mit anderen Freiwilligen auszutauschen.

 

Im zweiten Teil des Besuches konnten die Jugendlichen die Vergärungs- und Kompostierungsanlage und die Rostascheaufbereitung im Echtbetrieb erleben. An der erstgenannten Anlage arbeiten neben dem Anlagenleiter Elektriker oder Schlosser, die dafür sorgen dass Sortieranlagen, Pumpen und Motoren korrekt arbeiten, um aus Bioabfall Strom, Wärme und Komposterde zu erzeugen.

 

Auch an der Rostascheaufbereitung sind Anlagenmechaniker dafür zuständig, dass alle brauchbaren Metalle aus dem verbrannten Restmüll des Müllheizkraftwerkes in Leverkusen heraussortiert werden. Die Overather Jugendlichen staunten nicht schlecht über die vielen unterschiedlichen Dinge, wie Töpfe, Besteck, Nägel oder Fahrradklingeln, die sich noch in der sogenannten Rostasche finden und verkaufen lassen. Denn Abfall ist nicht wertlos, sondern ein Rohstoff der Zukunft.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr