"Haus der kleinen Forscher" - Forscherdrang ist stärker als Sommerregen!

"Haus der kleinen Forscher" - Forscherdrang ist stärker als Sommerregen!

Die Kolping KiTa in Lindlar bekam am Mittwoch 29.07.15 in ihrer „Waldwoche“ (in Rahmen des Sommerferienprogramms) Besuch vom „Haus der kleinen Forscher“-Mobil.

 

Eine Woche mal raus aus der KiTa und rein in den Wald ist das Motto der Ferienwoche. Die Kinder des Kolping Kita Lindlar ließen sich ihre Sommer-Stimmung nicht von dicken Wolken verdunkeln. Auch ein Sommerregen und Matschpfützen machen mit der richtigen Kleidung jede Menge Spaß.

 

Zum Bergfest, also in der Mitte der Waldwoche, besuchte das „Haus der kleinen Forscher“-Mobil die Kindergartenkinder. Ausgerüstet mit Regenjacke und Matschhose spürten die Kinder bei Regen unter einen 3 x 3 Meter großen Zelt die Phänomene von Magnetismus auf.

 

Feder, Kronkorken, Schrauben, Watte, Holz und Büroklammern: Welche Gegenstände lassen sich von einem Magneten anziehen – und welche nicht? 

 

Magnete haben eine starke Anziehungskraft. Sie wirken durch Luft, Stoff, Holz, Glas und sogar durch die eigene Hand hindurch und können so zum Beispiel eine Büroklammer zum „Tanzen“ bringen.

 

Wann ziehen sich zwei Magnete an und wann stoßen sie sich ab? Und welche Muster lassen sich mit einen Magneten in einer mit Eisenpulver gefüllten, durchsichtigen Box erzeugen?

 

Das Fazit der Kolping-Kindergartenkinder aus Lindlar ist eindeutig: Forschen lässt sich bei jedem Wetter – auch draußen.

 

Am besten gefiel den Kindern der „Büroklammertanz“. So konnten die Magnete leider nicht die Sonne hinter den Wolken „anziehen“ – aber auf jeden Fall die gute Stimmung.

 

 

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr