Das „Haus der kleinen Forscher“-Mobil „tanzt“ mit!

Das „Haus der kleinen Forscher“-Mobil „tanzt“ mit!

„Offen und bunt!“ hieß das Motto des diesjährigen Sommerfestes des AWO-Familienzentrum Margarete-Starmann in Hückeswagen, auf dem auch das „Haus der kleinen Forscher“-Mobil eingeladen war.

 

Dieses Jahr gab es zudem das 20-jährige Bestehen und die Eröffnung vieler neuer Umbauten zu feiern. Im Fokus des Sommerfestes stand neben dem  Miteinander von Kindern mit und ohne Behinderung auch die Integration von Kindern ausländischer Herkunft. Im Zuge dessen wurde beispielsweise zum „Multi-Kulti-Essen“ eingeladen, bei dem die Eltern traditionelles Essen aus ihren Heimatländern zubereiteten. Zusätzlich hatten die Kinder der Tanz-AG „Tänze aus aller Welt“ für die Gäste vorbereitet. Hier sorgte besonders der türkische Tanz für Stimmung.  

 

Im „Haus der kleinen Forscher“-Mobil konnten die Kinder anschließend zum Thema Magnetismus ihre Synapsen tanzen lassen. Welche Materialien bleiben an einem Magneten „kleben“ – und welche nicht? Ziehen sich Magnete immer gegenseitig an? Kann man die Kraft eines Magneten auch auf einen anderen Gegenstand übertragen – zum Beispiel auf eine Nadel?

 

Zum Schluss brachten die Kinder dann, mit Hilfe ihrer Magneten, sogar eine Büroklammer zum Tanzen und lernten spielerisch welche Kraft Magnete auf verschiedene Gegenstände ausüben können. Neben dem Experimentieren konnten die Kinder auch ausgelassen in der riesigen Hüpfburg toben, sich schminken lassen oder einen Niedrigseilgarten-Parcours überwinden.

 

Es war ein rundum gelungenes Sommerfest mit vielen interessanten Aktivitäten für Groß und Klein.

 

 

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr