:metabolon goes USA – NRW-Umweltministerium nimmt Leuchtturmprojekt mit auf Unternehmerreise

:metabolon goes USA – NRW-Umweltministerium nimmt Leuchtturmprojekt mit auf Unternehmerreise

Die diesjährigen Unternehmer-Reise des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen führte die Vertreter des Ministeriums sowie eine Riege von Unternehmern aus den Bereichen Umwelttechnologien, Erneuerbare Energien und Ressourceneffizienz in die USA. Hier konnten beim einwöchigen Aufenthalt zahlreiche Bekanntschaften geknüpft und Partnerschaften verstetigt werden.

 

Monika Lichtinghagen-Wirths (Projektleitung :metabolon und Geschäftsführung des Bergischen Abfallwirtschaftsverbandes) war von Minister Remmel eingeladen, das NRW-Vorzeigeprojekt :metabolon in den USA vorzustellen und zu repräsentieren.

 

Bereits im Juni diesen Jahres war eine Delegation von Unternehmern und Politikern aus den USA zum Informationsbesuch zu Gast auf :metabolon. Nun erfolgte der Gegenbesuch.

 

Der Höhepunkt der Reise war die Unterzeichnung eines Letter of Intent durch die  Technische Hochschule (TH) Köln, die Forschungsgemeinschaft :metabolon und das Natural Resources Research Institute (NRRI) der University of Minnesota Duluth im Rahmen eines Wissenschafts- und Wirtschaftskongresses. Diese Forschungskooperation soll die Themen Ressourceneffizienz, Erneuerbare Energien und „Abfall als Ressource“ beinhalten.

 

Die Kooperation wurde von NRRI Direktor Dr. Rolf Weberg und Monika Lichtinghagen-Wirths als Repräsentantin der Forschungsgemeinschaft :metabolon, unterzeichnet.

 

Für das kommende Jahr wurde bereits ein Besuch des NRRI durch Prof. Bongards von der TH Köln als Projektleiter der Forschungsgemeinschaft zur Planung der nächsten Schritte und Absprachen zu konkreten Forschungsaktivitäten vereinbart.

 

Das Foto zeigt Minister Remmel, Dr. Weberg, Monika Lichtinghagen-Wirths und den Handelsminister Minnesotas, Michael Rothman nach der Unterzeichnung des Dokumentes, dass die zukünftige Zusammenarbeit festhält. Die Offiziellen freuten sich über einen Gartenzwerg in der Farbe :metabolons aus dem Bergischen Land.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr