Berufskolleg Dieringhausen erkundet die Lernlandschaft :metabolons

Berufskolleg Dieringhausen erkundet die Lernlandschaft :metabolons

4 Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Dieringhausen besuchen im Zuge ihrer Projektarbeit den Standort :metabolon.

 

Im Rahmen ihrer Erzieher/innen-Ausbildung haben die Schülerinnen und Schüler sich für ihr Projektmodul etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Der leerstehende Bauwagen einer Kita soll zu einem „Lernort für Wasser und Nachhaltigkeit“ umfunktioniert werden.

 

Die kleinen Forscher und Entdecker der Kita sollen sich in ihrem zukünftigen „Lernort für Wasser und Nachhaltigkeit“ besonders wohl fühlen und sich gerne auf „Zaubertricks“ und Experimente aus der spannenden Welt der Naturwissenschaften einlassen.

 

Um dies auch erfolgreich umsetzen zu können, muss viel recherchiert und sich informiert werden und so haben sich die 4 motivierten Schülerinnen und Schüler für einen Besuch der Außerschulischen Lernorte auf :metabolon entschieden.

 

Ganz anders als sonst ging es bei dieser Führung darum einmal hinter die Kulissen der beiden Lernorte zu schauen und sich ein paar Tipps und Tricks für die Einrichtung ihres Kita-Bauwagens zu holen.

 

Welche Materialien werden vorzugsweise genutzt?

 

Woher bekomme ich die Materialien?

 

Wie setzte ich die Materialien ein?

 

Wie und wo lagere ich die Materialien?

 

Fragen über Fragen..

 

Die angehenden Erzieherinnen und Erzieher waren begeistert von den vielfältigen Angeboten und Lerneinheiten die sie auf :metabolon zu sehen bekamen und konnten zahlreiche Anregungen und Tipps mit in ihre Kita nehmen.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr