Das „Haus der kleinen Forscher“-Mobil besucht die Kinder der Kita „Sonnenkamp“ in Bergneustadt

Das „Haus der kleinen Forscher“-Mobil besucht die Kinder der Kita „Sonnenkamp“ in Bergneustadt

„Meine magische, unsichtbare Kraft kann zahlreiche Gegenstände anziehen. Wer bin ich?“

 

Diese Frage stellte das „Haus der kleinen Forscher“-Mobil den kleinen Forschern der Kita „Sonnenkamp“ in Bergneustadt.

 

Erst wurde geraten, vermutet, gewusst und gehofft – danach wurde experimentiert.

 

Eine Schale mit zahlreichen Gegenständen wie Holz, Korken, Kronkorken, Draht, Schwamm, Büroklammer, Feder und vielen weiteren, sowie ein Magnet luden zum Experimentieren ein. Welcher Gegenstand ist es wohl? Und was kann er alles anziehen?

 

Schnell konnten die Kinder das kleine Rätsel lösen und wussten: „Der Magnet kann mit seiner magischen Kraft zahlreiche Gegenstände anziehen!“

 

Schon beim ersten Experiment fiel den Kindern auf, dass der Magnet nicht immer unmittelbaren Kontakt zu dem anzuziehenden Gegenstand haben muss. Die Büroklammer zum Beispiel sprang von einem  handbreiten Abstand schon von selbst an den Magnet: Der Magnet wirkt durch die Luft.

 

Wirkt der Magnet auch durch Papier, Stoff, Holz oder sogar unsere eigene  Hand? Die Kinder fingen gleich an zu Testen. Ein Bierdeckel, der eigene Pullover, der Stuhl und die eigene Hand wurden ausprobiert. Tatsächlich wirkte die Kraft des Magneten durch all die genannten Dinge hindurch.

 

Danach experimentierten die Kinder mit zwei Magneten. Dabei fanden sie schnell die Bedeutung der Pole heraus: Unterschiedliche Pole ziehen sich an und gleiche Pole stoßen sich ab.

 

Mit diesem Wissen brachten die Kinder sogar einen Magneten zum Schweben.

 

Zum Schluss gab es noch ein Rätsel: „Mit Hilfe von Freunden finden wir viel heraus. Wer sind wir?“

Richtig: Die Kinder der KiTa „Sonnenkamp“!

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr