3502 Stufen in 60 Minuten ... und der WM in Spanien ein Stückchen näher gekommen

3502 Stufen in 60 Minuten ... und der WM in Spanien ein Stückchen näher gekommen

Diese stolze Stufenanzahl haben vier Einradfahrer der All Stars on(e) Wheel vom TuS Reichshof am vergangenen Sonntag am :metabolon-Hügel in Lindlar erklommen.

 

Nelly Otte, Lalenia Hirte, Robin Gudenrath und Kim Lilien Höser veranstalteten dieses einzigartigen Event um ihre diesjährigen Teilnahme an der Einrad-Weltmeisterschaft in Donostia-San Sebastian zu finanzieren. Dazu hatte jeder der vier Sportler im Vorfeld Privatpersonen und Unternehmen angesprochen, die sich dazu bereiterklärten pro gesprungener Stufe einen Geldbetrag zu spenden. Mit der WM-Teilnahme im Kopf und der tickende Uhr im Nacken, übertraf dann jeder von ihnen die persönlich gesteckten Ziele. Die schweißtreibend erkämpfte Gesamtsumme kommt nun in die gemeinschaftliche Gruppenkasse.

 

Ein Dank der Einradfahrer gilt allen Sponsoren, Zuschauern, Helfern, Pressevertretern und natürlich :metabolon für diese gelungene Aktion.

 

Da die vom 27. Juli bis 08. August 2016 in Donostia-San Sebastián/Spanien stattfindende Einrad-Weltmeisterschaft komplett in Eigenregie finanziert wird, freuen sich die oberbergischen Sportler über jeden weiteren interessierten Wohltäter.

 

Wer Interesse am Einradsport oder dessen Unterstützung hat, kann sich auf der Vereinsseite www.allstars-onewheel.de informieren.

 

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr