„Haus der kleinen Forscher“-Netzwerk :metabolon / Oberbergischer Kreis zeichnet das Familienzentrum Müllenbach erneut aus

„Haus der kleinen Forscher“-Netzwerk :metabolon / Oberbergischer Kreis zeichnet das Familienzentrum Müllenbach erneut aus

Das Evangelische Familienzentrum Müllenbach in Marienheide ist 2016 zum zweiten Mal als „Haus der kleinen Forscher" ausgezeichnet worden.

Während eines Besuchs des „Haus der kleinen Forscher“-Mobils des Netzwerks am 18. Mai nahmen die Kinder und die Mitarbeiter der Einrichtung ihre neue Auszeichnung entgegen.


 „Die Plakette ist eine tolle Anerkennung für unsere Leistungen"

Warum das Familienzentrum Müllenbach schon so lange und stetig dabei ist? Die Erzieherin und Forscher-Expertin der Kita Frau Razum nennt viele gute Gründe für die Aktivität der Kita innerhalb des „Haus der kleinen Forscher“- Netzwerkes und den Wunsch nach einer erneuten Auszeichnung: „Zum einen ist die Plakette für uns als Erzieher eine schöne Anerkennung für unsere Leistungen. Das tut gut. Dann ist es uns als Kita aber auch wichtig, dass wir uns nach außen öffnen und den Eltern und Anwohnern zeigen, was wir machen. Auch dafür ist die Plakette gut. Und letztlich macht es einfach immer wieder Spaß, selbst zum Kind zu werden, auf Entdeckungstour zu gehen und sich von der Neugierde der Kinder anstecken zu lassen. Denn diese beweisen im Alltag oft viel bessere Ideen und viel mehr Ausdauer und Aufmerksamkeit, wenn sie diejenigen sind, die die Themen vorgeben. Dann lassen wir unsere Planungen manchmal einfach Planungen sein und realisieren die Ideen der Kinder.“


Magnete - Anziehende Begeisterung: Das Forschermobil des Netzwerks :metabolon / OBK hat neue Experimentieranregungen für die Kinder dabei

Mit Magneten heften wir Erinnerungszettel an Kühlschränke. Magnete sorgen dafür, dass Schranktüren gut schließen. Magnete sind dafür verantwortlich, dass unsere Holzeisenbahn ihren Wagon nicht verliert und wir beim Angelspiel Fische fangen können.  Magnetismus ist eine Kraft, die geheimnisvoll ist, weil wir ihren Ursprung nicht sehen können. Deswegen sind gerade Kinder von Magneten fasziniert und die Müllenbacher wünschten sich eine Forscherstunde mit dem „Haus der kleinen Forscher“-Mobil zu diesem Thema. Es dauerte auch nicht lange, da „schwebten“ die ersten Magneten plötzlich an der Stange: Magnete können sich nicht nur anziehen, also gegenseitig festhalten. Magnete können sich auch abstoßen, so stark, dass die Magnete zu „schweben“ beginnen.

Mit vielen weiteren Experimenten zum Thema Magnetismus ging der aufregende Vormittag für die Kinder zu Ende.  Klar ist jedoch, die Müllenbacher Kids und ihre Erzieher forschen am nächsten Tag sicher weiter.

 

„Haus der kleinen Forscher“

Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ engagiert sich mit einer bundesweiten Initiative für die Bildung von Kindern im Kita- und Grundschulalter in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik.

 

Hans Hermann Voss-Stiftung

Die Hans Hermann Voss-Stiftung mit Sitz in Wipperfürth ist geprägt von den Zielen des Stifters Hans Hermann Voss, in gesellschaftlicher Verantwortung jungen Menschen den Weg ins Leben zu erleichtern und älteren Menschen einen angemessenen Platz in der Gesellschaft zu erhalten. Die Förderung von Naturwissenschaft, Forschung und Bildung nimmt einen herausragenden Stellenwert im Rahmen der Stiftungsarbeit ein. Durch die großzügige Unterstützung der  Hans Hermann Voss-Stiftung ist die Arbeit des Netzwerks :metabolon / Oberbergischer Kreis im Oberbergischen Kreis möglich. So veranstaltet dieses beispielsweise Workshops für Erzieherinnen und Erzieher, Forscherfeste, Fachtage, die Tour des Forschermobils und vieles mehr.

 

www.haus-der-kleinen-forscher.de/nc/de/netzwerk/metabolon-oberbergischer-kreis/

 

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr