Außerschulischer Lernort :metabolon – Klassen 6 und 8 der GHS Lindlar besuchen mit Austauschschülern aus Kroatien den Projektstandort :metabolon

Außerschulischer Lernort :metabolon – Klassen 6 und 8 der GHS Lindlar besuchen mit Austauschschülern aus Kroatien den Projektstandort :metabolon

Im Rahmen eines Schüleraustausches mit Kroatien besuchten am Dienstag, den 20. Juni 2016, 51 Schülerinnen und Schüler der GHS Lindlar mit ihren kroatischen Austauschschülern den Projektstandort :metabolon.

 

An der Müllmauer und in der Ausstellung „Ab in die Tonne“ wurden die Schülerinnen und Schüler über die „Geschichte des Abfalls“ bis hin zum heutigen Projekt :metabolon informiert. Für Begeisterung sorgte dabei besonders der Dunkelraum.

 

Bei der ausführlichen Führung über den Deponiestandort besichtigten die Klassen neben der Papierhalle und der Vergärungs- und Kompostierungsanlage auch die Umschlaganlage, den Deponieabschnitt 6.1, sowie den Wertstoffhof. Auch die sprechende Handytonne und die vielfältigen Freizeitangebote, wie der Pump Track und der Niedrigseilgarten durften bei der Besichtigung natürlich nicht fehlen. Die Schülerinnen und Schüler waren von den vielfältigen Tätigkeiten und Nutzungsmöglichkeiten auf dem Standort fasziniert.

 

Nach der Standortführung erwartete die Klassen samt ihrer vier Begleiter aus dem Schulkollegium noch die Lerneinheit zum Thema Abfall und Recycling, was besonders den Austauschschülern aus Kroatien die Möglichkeit zum Vergleich und zur Diskussion bot.

 

Ein besonderes Highlight war natürlich auch der abschließende Aufstieg auf die Kegelplattform, wo die große Doppelrutsche ausgiebig genutzt wurde.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr