Neue Fachkräfte im Bäcker- und Fleischerhandwerk auf :metabolon ausgezeichnet

Neue Fachkräfte im Bäcker- und Fleischerhandwerk auf :metabolon ausgezeichnet

Im Bergischen Energiekompetenzzentrum in Lindlar feierten die Absolventen der Gesellenprüfung im Bäckerhandwerk gemeinsam mit den Absolventen im Fleischerhandwerk am 03.07.2016 ihre Lossprechung. Bei der Vergabe der Gesellenbriefe und Prüfungsabschlusszeugnisse hatten diesjährig zehn Bäcker/-innen, 30 Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk Bäckerei, vier Fleischer und zwei Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk Fleischer ihre Prüfung erfolgreich abgeschlossen.

 

Die Festansprache hielt Dietmar Schmidt, Obermeister der Bäckerinnung Bergisches Land, vor rund 230 Gästen. Insbesondere dankte er den Betrieben, die den Jugendlichen die Chance einer Ausbildung ermöglichen sowie den Eltern und den Lehrern für ihre unermüdliche Unterstützung. Der Weg zum Verkaufsleiter oder dem Meister sei nun offen. Doch auch wer keine weitere Karriere anstrebe, sei in den beiden Handwerken bestens aufgehoben. „Neben der Industrie und den Großbetrieben brauchen auch wir euch – im kleinen Handwerksbetrieb. Denn auch hier seid Ihr genau richtig und habt möglicherweise sogar die Chance, einmal einen Familienbetrieb als Nachfolger zu übernehmen.“

 

Willi Reitz, Kreishandwerksmeister Bergisches Land, nahm in seiner Ansprache Bezug auf erfolgreiche Lebensstrategien. Jede einzelne Person sei auch immer der Teil einer Gruppe, die als funktionierende Einheit an einem Strang ziehe. Und das führe zum Erfolg. „Jeder von Ihnen wird seinen Platz finden. Für den einen ist das der Platz an der Front, für den anderen eher ein Platz im Hintergrund.“ Doch immer sei es wichtig, Ziele als Gemeinschaftsprojekt wahrzunehmen, da dies der erfolgreichste Planungsweg sei. 

 

Auch Bernhild Neu, Oberstudiendirektorin und Leiterin des Berufskolleg Bergisch Gladbach freute sich über den Erfolg der vielen neuen Fachkräfte. „Das Sie diese Ausbildung geschafft haben, ist ganz wichtig, und dieser Erfolg wird Sie Ihr Leben lang im positiven Sinne begleiten.“

 

Ebenso ließ es sich Werner Molitor als Lehrlingswart der Fleischerinnung Bergisches Land nicht nehmen, den Auszubildenden für ihr Durchhaltevermögen zu danken. „Ich bin stolz auf euch, dass ihr so gekämpft habt, um dieses Ziel zu erreichen. Jetzt seid Ihr keine Lehrlinge mehr, sondern anerkannte und qualifizierte Fachkräfte.“

 

Für besonders gute Leistungen erhielt bei dieser Lossprechung als Prüfungsbester Bäcker, Christian Schirmer aus Leichlingen, der im Betrieb Thomas Kohls seine Ausbildung absolvierte, noch zusätzlich eine Auszeichnung. Außerdem nahm als Prüfungsbeste Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk Bäckerei Svenja Keienburg aus Wiehl eine Ehrung und Urkunde entgegen. Sie absolvierte ihre Ausbildung im Betrieb Andreas Bürger.

 

Im Anschluss an den offiziellen Teil kamen die Gäste noch bei kalten Getränken und einem kleinen Imbiss im Außenbereich zusammen, wo untereinander ein reger Austausch stattfand.

 

Wir gratulieren allen neuen Fachkräften nochmals recht herzlich!

 

 

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr