Internationale Masterstudenten des Instituts für Technologie und Ressourcenmanagement in den Tropen und Subtropen zu Gast auf :metabolon

Internationale Masterstudenten des Instituts für Technologie und Ressourcenmanagement in den Tropen und Subtropen zu Gast auf :metabolon

Masterstudenten aus den internationalen Studienrichtungen „Integrated Water Resources Management“, „Natural Resources Management and Development“ und „Renewable Energy Management“ informierten sich heute auf :metabolon über die vielschichtigen Facetten des Ressourcenmanagements und den nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen. Besonderer Anklang bei den Studenten fand dabei die technische Führung durch die Forschungshalle von :metabolon und die anschließende Begehung des Deponiekegels der ehemaligen Deponie Leppe. Hierbei lernten die Studenten, dass die aktuellen Forschungsfragestellungen im Ressourcenmanagement und der Kreislaufwirtschaft praxisnah in Technikumsanlagen der Forschungsgemeinschaft :metabolon beantwortet werden und anschließend auch am Standort umgesetzt werden können. Großes Interesse zeigten die Studenten bei den Prozessen zur Stoffumwandlung von organischen Materialien und der Möglichkeit hieraus wieder nachhaltig Energie gewinnen zu können. Auch über die potentielle Energie die sich beim Rutschvorgang auf der 110 m langen Doppelrutsche gewinnen ließe wurde heiß diskutiert. Am Ende des Besuchs stand für viele Studenten fest, dass sie als Nachwuchswissenschaftler zukünftig gerne an :metabolon mitwirken wollen und sich ein weiterer Besuch von :metabolon in nächster Zeit sehr lohnt.   

 

 

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr