Ferienausflüge der offenen Ganztagsschule Wahlscheid (OGATA)

Ferienausflüge der offenen Ganztagsschule Wahlscheid (OGATA)

Am Dienstag den 16. August 2016 sowie am Donnerstag, den 18. August 2016 kamen insgesamt 100 Kinder der OGATA  Wahlscheid zum Projektstandort :metabolon.

 

Während sich am Dienstag zunächst die Zweit- und Drittklässler der Ogata Fledermäuse auf den Weg zu :metabolon machten, besuchten am Donnerstag die Dritt- und Viertklässler den Projektstandort.

 

Vor Ort wurden die Schülergruppen in zwei Kleingruppen aufgeteilt und anschließend von Bert Gigas, Marc Härtkorn und Kathrin Tinscher über das Gelände geführt.

 

Bei hochsommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein erkundeten die Schülerinnen und Schüler das :metabolon Gelände und zeigten sich sichtlich begeistert von dem vielfältigen Freizeitangebot, welches sie auf :metabolon vorfanden. Besonders die Pumptrackstrecke und der Niedrigseilgarten sorgten bei den kleinen Besucherinnen und Besuchern für große Begeisterung.

 

„Hier muss ich unbedingt mal mit Mama und Papa hin!“ und „Das ist ja super cool hier!“ hörte man die Kinder  jubeln.

 

Nach einer ausgiebigen Führung über das gesamte Gelände, ging es für die eine Gruppe weiter zum „Fliegenden Klassenzimmer“, dem Außerschulischen Lernort rund um die Themen der Kreislaufwirtschaft. Die andere Gruppe hingegen wurde zum Außerschulischen Lernort Holz geführt und tauchte dort in die spannende Welt der Holz- und Forstwirtschaft ein.

 

An den beiden Lernorten angekommen, gab es für beide Gruppen erst einmal eine kleine Frühstückspause. Anschließend wurden gemeinsam mit den Kindern verschiedene Lerneinheiten aus den unterschiedlichen Themenbereichen der Lernorte durchgeführt.

 

Das absolute Highlight des Ausfluges war ohne Zweifel die riesige Doppelrutsche, die die Kinder bereits am Fuße des Kegels gesichtet hatten.

Zum krönenden Abschluss ihres Besuches auf :metabolon hieß es dann also: „ab auf die Rutschbahn!“

Voller Begeisterung liefen die Kinder unzählige Male den steilen Berg hinauf und rutschten um die Wette.

 

„Das war unser schönster Ausflug in den Sommerferien!“ und „Wir kommen auf jeden Fall wieder!“ hörte man Betreuer und Kinder mehrfach begeistert verlauten.

 

 

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr