Grundschüler aus Vilkerath besuchen den Projektstandort :metabolon

Grundschüler aus Vilkerath besuchen den Projektstandort :metabolon

27 Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse der Grundschule Vilkerath besuchten am Montag, den 7. November 2016,  den Projektstandort :metabolon.

 

An der Müllmauer wurden die Schülerinnen und Schüler zunächst über den Werdegang der Deponie Leppe und die „Geschichte des Abfalls“ bis hin zum heutigen Projekt :metabolon informiert. Im Ausstellungsraum „Ab in die Tonne“ wurde gemeinsam überlegt, wie die Menschen vor etwa 50 Jahren mit so kleinen Mülltonen auskommen konnten. Als Hauptgrund dafür wurden die vielen Verpackungen identifiziert, die es damals so noch nicht gegeben hat.

 

Entlang der Recyclingachse führte der weitere Weg dann zur Waage und zur Vergärungs- und Kompostierungsanlage. Auch die Papierhalle wurde von den interessierten kleinen Besuchern in Augenschein genommen.

 

Nach einer kurzen Frühstückspause ging es direkt mit einer Lerneinheit zu den Themen Abfallvermeidung und Recycling weiter. Den Anfang machte hier die richtige Sortierung von Abfällen, die eine Grundvoraussetzung  für effektives Recycling darstellt.

 

Noch besser als Abfall-Recycling ist jedoch, durch abfallvermeidendes Einkaufen dafür zu sorgen, dass weniger und leichter zu recycelnde Abfälle anfallen. Wie sich das in der Praxis umsetzen lässt, konnten die Schülerinnen und Schüler im Leppe-Shop erfahren. Hierbei gilt es, bei den verschiedenen Produktgruppen das jeweils umweltfreundlichste Produkt auszuwählen. So werden Produkte, welche sich mehrmals nutzen lassen, wie z.B. Akkus, besser bewertet, als Produkte, die nur einmal genutzt werden können, wie z.B. Batterien. Auch das Verhältnis der Menge zur anfallenden Verpackung und die verwendeten Verpackungsmaterialien werden bewertet.

 

Hier zeigte sich, dass die Schülerinnen und Schüler schon vieles richtig einzuordnen wussten, trotzdem gab es für jeden noch etwas Neues zu lernen.

 

Witterungsbedingt konnte die große Doppelrutsche leider nicht genutzt werden, trotzdem durfte zum Abschluss der Aufstieg auf die Kegelspitze natürlich nicht fehlen.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr