Internationaler Erfahrungsaustausch zu nachhaltigen Umwelttechnologien

Internationaler Erfahrungsaustausch zu nachhaltigen Umwelttechnologien

Vertreter der Environmental Protection Agency aus Kuwait und der Jiangsu WELLE Environmental Co., Ltd. aus China trafen sich auf :metabolon zu einem Erfahrungsaustausch über nachhaltige Umwelttechnologien in der Kreislaufwirtschaft.

 

Zunächst hatten sich die beiden Delegationen aus Kuwait und China separat zu einer Besichtigung des Projektes :metabolon angemeldet, doch nach einem kurzen Telefonat war klar, dass sich aus einem gemeinsamen Erfahrungsaustausch weitere Synergien auf dem Gebiet der nachhaltigen Umwelttechnologien ergeben.

 

„Es ist erstaunlich zu sehen, welch internationale Reichweite das Projekt :metabolon mittlerweile hat“, freut sich Annette Göddertz, Leitung der Kommunikation beim Bergischen Abfallwirtschaftsverband und Geschäftsführerin des Bergischen Energiekompetenzzentrums :metabolon. Das Interesse an nachhaltigen Umwelttechnologien und einem verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen hat durch die globale Umweltverschmutzung stark zugenommen und so ist es auch nicht verwunderlich, dass sich bereits weitere internationale Gruppen zur Besichtigung des Projektstandortes von :metabolon angemeldet haben.  

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr