Grundschüler der KGS Loope besuchen den Projektstandort :metabolon

Grundschüler der KGS Loope besuchen den Projektstandort :metabolon

Am 13., 17. und 20. März besuchte jeweils eine Klasse der KGS Loope den Projektstandort :metabolon. Die korrekte Mülltrennung hatten die Schülerinnen und Schüler bereits im Unterricht behandelt, wie sich allerdings das Müllaufkommen bereits beim Einkaufen reduzieren lässt, war ein ganz neues Thema.

 

Vorher stand allerdings eine ausgiebige Erkundung des Geländes an. Entlang der Müllmauer sowie im Ausstellungsraum ab in die Tonne konnte nochmals das vorhandene Wissen zur Mülltrennung sowie zur Geschichte des Mülls und der Müllbehandlung aufgefrischt werden. Beim Blick auf die kleinen Mülltonnen, mit denen die Menschen früher zurechtkamen, wurden ganz schnell die Verpackungen als einer der Hauptgründe für das immense Müllaufkommen identifiziert.

 

So richtig bewusst welche Mengen an Abfall wirklich anfallen, wurde den jungen Schülerinnen und Schülern allerdings erst beim Aufstieg entlang der Recyclingachse und beim Besuch der Vergärungs- und Kompostierungsanlage sowie der Papierhalle. Bei den Bergen an Papier- und Bioabfällen bekamen die kleinen Besucher ganz schön große Augen.

 

Nach dem anstrengenden Aufstieg im „fliegenden Klassenzimmer“ angekommen gab es zur Stärkung eine verdiente Frühstückspause, bevor es mit Eifer weiterging. Im Leppe-Shop konnten die Schülerinnen und Schüler ihr eigenes Einkaufsverhalten im Hinblick auf das Müllaufkommen überprüfen. Schnell wurden Gemeinsamkeiten „guter“ und „schlechter“ Produkte gefunden. Jedoch selbst bei der besten Einkaufsstrategie lässt sich Müll nicht zu 100 % verhindern. Dass sie den anfallenden Müll jedoch sicher zu trennen wissen, zeigten die Schülerinnen und Schüler mit vollem Einsatz bei einer Müllsortierstaffel.

 

Zum Abschluss durfte ein Aufstieg auf die Kegelspitze natürlich nicht fehlen, wo sowohl die Trampoline als auch der Ausblick ausgiebig genutzt wurden.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr