Besuch der integrierten Gesamtschule Paffrath auf :metabolon

Besuch der integrierten Gesamtschule Paffrath auf :metabolon

Am 27.03.16 besuchte die integrierte Gesamtschule Paffrath den Lernort. Während der Führung entlang der Müllmauer und im Dunkelraum entdeckten die 6. Klässerler die verschiedensten Abfälle. Sie erfuhren etwas über den Aufbau der Deponie und ihrer Geschichte. 

 

Während der Führung über die Recyclinganlagen standen die 24 Schülerinnen und Schüler mit ihren 2 Pädagogen staunend vor den großen Papierbergen in der Papierhalle und registrierten  erschreckt, wie viel falsch sortierte Plastiktüten im Bioabfallhaufen zu erkennen waren.

 

Hauptaugenmerk dieses naturwissenschaftlichen Kurses lag beim Thema „Verpackungsabfall“. Im Lernort Holz konnten sie ihr schon vorhandenes Wissen in diesem Bereich testen. In kleinen Arbeitsgruppen wurden verschiedene Aufgaben zu diesem Lernmodul bearbeitet und dann gemeinsam erörtert.

 

Nach einer kurzen Einstieg, was gehört in die gelbe Tonne/ gelben Sack und was nicht, ging es um die Vorteile, die die Verpackungen dem Lebensmittelhersteller bieten: abgepackte, hygienische, leichte Transportverpackung, Werbefläche. Danach wurden die Veränderungen in den Verwertungsquoten vor und nach dem dualen System untersucht und wer überhaupt hinter dem dualen System steckt.

 

Bei der Fragestellung: Was ist ein Duroplast, Elastomer, Thermoplast? ordneten die Schülerinnen und Schüler schnell die entsprechenden Bildkarten zu und stellten fest: „ die meisten Kunststoffverpackungen sind Thermoplasten, die sich bei Erwärmung gut in eine beliebige Form gießen lassen. Als Abschluss wurden Abfallvermeidungstipps beim Einkaufen gesammelt.

 

Zum Abschluss dieses Lernortbesuches wurde die Recyclingachse bestiegen. Besonders die sprechende „Handytonne“ fand Gehör und hinterließ einen bleibenden Eindruck. Hier wurde kurz das Thema E-Schrottrecycling aufgegriffen.

 

Nach dem Stürmen des Gipfels wurden die Trampoline und der „Ausguck“ auf die Rostaschensortierung ausgiebig genutzt und die Fernsicht genossen.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr