Die 2. Klassen der GGS Nümbrecht erkunden :metabolon

Die 2. Klassen der GGS Nümbrecht erkunden :metabolon

An insgesamt 4 Terminen zwischen dem 29.03.2017 und dem 06.04.2017 erkundete jeweils eine 2. Klasse der GGS Nümbrecht den Projektstandort :metabolon.

 

Die Besuche starteten jeweils mit einer Führung über das Gelände. Entlang der Müllmauer gab es Gelegenheit nochmals zu wiederholen wieso und wie zu Hause und in der Schule der Müll getrennt werden sollte. Dass das in der Vergangenheit nicht immer der Fall war, zeigten Eindrucksvoll die Bilder im Ausstellungsraum „Ab in die Tonne“ sowie der Aufstieg entlang der Recyclingachse.

 

Was aber passiert nach der richtigen Mülltrennung? Hier gab es für die Schülerinnen und Schüler einmal die Möglichkeit einen Blick auf die Vergärungs- und Kompostierungsanlage sowie in die Papierhalle zu werfen.

 

Passend dazu, beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler anschließend näher mit dem Kreislauf des Bioabfalls und dem Kreislauf des Papierabfalls. Hier galt es nicht nur die gestellten Aufgaben zu lösen, sondern die Ergebnisse auch noch den anderen Gruppen verständlich zu präsentieren. Diese Herausforderungen lösten die Schülerinnen und Schüler mit Bravour und so ging es zum Abschluss noch auf die Kegelspitze, wo neben dem tollen Ausblick auch die Bewegung nicht zu kurz kommen sollte.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr