Die 6. Klasse der Sekundarschule Nümbrecht-Ruppichteroth erkundet :metabolon

Die 6. Klasse der Sekundarschule Nümbrecht-Ruppichteroth erkundet :metabolon

Am Freitag, den 28.04.2017, erkundete die 6. Klasse der Sekundarschule Nümbrecht-Ruppichteroth den Projektstandort :metabolon. Einige der jungen Besucher waren bereits zu Gast auf dem Standort, für andere war es der erste Besuch.

 

Den Anfang machte eine Führung über den Standort entlang der Müllmauer, durch den Dunkelraum und die Ausstellung „ab in die Tonne“ hin zur Vergärungs- und Kompostierungsanlage sowie der Papierhalle. Auf dem Weg erfuhren die Schülerinnen und Schüler mehr über den Standort und seine Geschichte und konnten auch nochmals zeigen, was sie bereits zum Thema Müll und Mülltrennung gelernt hatten.

 

Nach dem Besuch der Anlagen und einem kurzem Frühstück ging es im Lernort Holz zu den Themen Bio- und Papierabfall weiter. Hier konnten die Schülerinnen und Schüler was sie kurz zuvor im Zuge der Führung gehört hatten noch einmal wiederholen und vertiefen.

 

Nachdem alle Aufgaben gelöst waren, durfte zum Abschluss der Aufstieg auf den Kegel natürlich nicht fehlen. Da das Wetter glücklicherweise mitspielte, war auch die Benutzung der Rutsche noch möglich. Neben dem Lernen kam so auch der Spaß und die Bewegung nicht zu kurz.

 

 

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr