Besuch der 4. Klasse der Montanusschule Burscheid am Außerschulischen Lernort Holz auf :metabolon

Besuch der 4. Klasse der Montanusschule Burscheid am Außerschulischen Lernort Holz auf :metabolon

Am Dienstag, den 02. Mai besuchte die 4. Klasse der Montanusschule aus Burscheid, im Rahmen der 20. Burscheider Umweltwoche, den Außerschulischen Lernort Holz (ASL Holz) auf :metabolon.

 

Zuerst gab es für die Kinder eine Einführung in den Standort, indem die Geschichte des Geländes und die Deponierung sowie deren Nachsorge anschaulich erklärt wurden. Im Anschluss wurden die Schülerinnen und Schüler durch den Niedrigseilgarten in den Lernort Holz geführt.

 

Unter der Leitung von Frau Katharina Gerdes (:metabolon) wurde zusammen mit dem Holzclustermanager Marius Lormann das Lernmodul „Kreislauf Holz“ durchgeführt. In diesem Lernmodul steht das Ökosystem Wald und dessen Bewirtschaftung im Vordergrund. Zuerst wurden in Form von Gruppenarbeiten klassische Wald- bzw. Baumarten charakterisiert. Im Anschluss wurden Baumscheiben charakterisiert und es wurde Wissen zur Waldverjüngung und zum Lebenslauf von Bäumen in unseren Wäldern vermittelt. Darauf aufbauend wurde den Kindern die Arbeit des Försters autenthisch vermittelt. Die Schülerinnen und Schüler lernten die Aufgaben eines Försters kennen und welche Kriterien für Baumschlag und Anpflanzung entscheidend sind.

 

Die Resonanz der Schüler auf den Vormittag im ASL Holz war sehr positiv. Zum Abschluss bestieg die Schulklasse geschlossen den Müllberg. Leider war die Rutsche aufgrund des schlechten Wetters gesperrt, was die Schüler als Anlass ansahen, :metabolon ein weiteres Mal zu besichtigen.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr