KAoA Berufsfelderkundung auf :metabolon

KAoA Berufsfelderkundung auf :metabolon

Am Mittwoch, den 26. April 2017 besuchten 4 Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Initiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) des Landes Nordrhein-Westfalen den Projektstandort :metabolon.

 

Die Teilnehmer-/innen waren Schüler-/innen verschiedener Schulen aus dem Oberbergischen Kreis, dem Städtischen Lindengymnasium Gummersbach, der Gesamtschule Gummersbach-Derschlag sowie der Städtischen Realschule Bergneustadt. Sie interessierten sich für die Berufe der Kreislauf- und Abfallwirtschaft sowie für den Bereich der Umweltwissenschaften.

 

Bei der Führung über das Gelände des Entsorgungszentrums Leppe wurden die Schülerinnen und Schüler über die Entwicklung des Deponiegeländes bis hin zum Projektstandort :metabolon informiert und bekamen einen Eindruck davon, welche Berufsfelder auf dem Standort angesiedelt sind. Auch wurde ihnen der Ausbildungsberuf der Fachkraft für Abfall- und Kreislaufwirtschaft, welcher am Entsorgungszentrum Leppe erlernt werden kann, sowie das ebenfalls angebotene Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) vorgestellt. Besonders beeindruckt zeigten sich die jungen Besucher von der Besichtigung der Sickerwasserreinigungsanlage, bei der ihnen die einzelnen Reinigungsstufen eindrucksvoll erklärt wurden.

 

Anschließend bekamen die Schüler eine Einführung in die Forschungsanlagen und die Laboratorien durch einen Mitarbeiter der Technischen Hochschule Köln. An der Halbtechnischen Forschungs-Sickerwasserreinigungsanlage durften die Schüler auch einen Blick in einen „Reaktor“ werfen. So bekamen die Teilnehmer auch die Gelegenheit, die verschiedenen Forschungsbereiche auf dem Standort :metabolon kennenzulernen.

 

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr