Thema Recycling: Die Sekundarschule Wermelskirchen zu Besuch auf :metabolon

Thema Recycling: Die Sekundarschule Wermelskirchen zu Besuch auf :metabolon

Am Mittwoch den 5. Juli 2017 besuchten 30 Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Klasse der Sekundarschule Wermelskirchen den Projektstandort :metabolon.

 

Zu Beginn wurden die Schülerinnen und Schüler über die Entwicklung des Standortes von der Zentraldeponie Leppe bis hin zum Projektstandort informiert. Bei der anschließenden Führung über das Gelände interessierten sich die Kinder besonders für die Müllmauer, an welcher sie keine Schwierigkeiten dabei hatten, verwertbare Gegenstände zu finden. Die Vorgänge in der Vergärungs- und Kompostierungsanlage beeindruckten die jungen Besucher ebenso wie die Berge von Papier in der Papierhalle.

 

Im Außerschulischen Lernort erwarteten die Gruppe verschiedene Aufgaben zu den Recycling-Kreisläufen. Beim Thema Bioabfall wurde nachvollzogen, wie der Stoffkreislauf in der Natur funktioniert. Im Vergleich dazu wurde auch der Kreislauf des Bioabfalls betrachtet. Darüber hinaus erfuhren die Kinder, dass bei der Verdauung im Pansen eines Wiederkäuers ein Gas, nämlich Methangas, entsteht. Diesen Vorgang verglichen die Schüler wiederum mit den Vorgängen in einer Biogasanlage.

 

Mit Rutschmatten ausgestattet erklommen die Schülerinnen und Schüler zum Abschluss den letzten Anstieg zur Aussichtsplattform des :metabolon Kegels. Oben angekommen genoss die Gruppe die Aussicht und die Trampoline.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr