Das „Haus der kleinen Forscher“-Mobil auf dem 12. Weltkindertag in Gummersbach

Das „Haus der kleinen Forscher“-Mobil auf dem 12. Weltkindertag in Gummersbach

Am Samstag, den 16. September 2017, fand zum 12. Mal der Weltkindertag in der Gummersbacher Innenstadt statt. Die Veranstaltung dauerte von 11.30 Uhr bis 18.00 Uhr. Zu Gast auf dem Weltkindertag in Gummersbach vertreten war auch das „Haus der kleinen Forscher“ mit einem Aktionsstand, an dem verschiedene spannende Experimente auf die jungen Besucher des Weltkindertages warteten.

 

Mit besonderer Begeisterung gingen die Kinder an die Aufgabe, einen eigenen Stromkreis zu bauen. Da waren neben den Leuchtdioden schnell auch ein paar leitende Materialien in Reihe geschaltet. Und wer hätte gedacht, dass sogar Münzen und Aluminiumfolie den Strom leiten können? Mit ihrer eigenen Luftballonrakete, einem aufgepusteten Luftballon, der an einer Schnur entlang rast, konnten die Kinder das Prinzip des Rückstoßes erleben. Zusätzlich konnten die jungen Besucher auch verschiedene Versuche zum Thema Magnetismus machen. Mit Stabmagneten ausgestattet, untersuchten die jungen Forscherinnen und Forscher neben einer Auswahl verschiedener Gegenstände auch ihrer Umgebung auf magnetische Eigenschaften. Dass Magnete an Metallen kleben, war die erste, schnell gewonnene Feststellung, nur um dann im nächsten Moment erstaunt festzustellen, dass das für Aluminium zum Beispiel gar nicht gilt. Es gibt also auch Metalle die nicht magnetisch sind.

 

Natürlich durfte an dem Aktionstisch auch der „Flaschentornado“ zum Thema „Luft – unsichtbar und trotzdem da“ durfte natürlich auch nicht fehlen.

 

Dank der großzügigen Unterstützung der Hans Hermann Voss-Stiftung ist die Arbeit des lokalen „Haus der kleinen Forscher“ -Netzwerks :metabolon im Oberbergischen Kreis möglich. Die Hans Hermann Voss-Stiftung ist geprägt von den Zielen des Stifters Hans Hermann Voss, in gesellschaftlicher Verantwortung jungen Menschen den Weg ins Leben zu erleichtern und älteren Menschen einen angemessenen Platz in der Gesellschaft zu erhalten.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr