Lernortbesuch der Hugo-Kückelhaus-Schule am 21. September 2017 auf :metabolon

 Lernortbesuch der Hugo-Kückelhaus-Schule am 21. September 2017 auf :metabolon

Am 21.09.2017 besuchten 10 Schülerinnen und Schüler und ihre Betreuer der Hugo-Kückelhaus-Schule im Rahmen eine Projektwoche den Lernort :metabolon.

 

An der Müllmauer untersuchten die 10-17 Jährigen zunächst den dort angeklebten Abfall unter der Fragestellung: „Woraus kann ich etwas Neues machen?“

 

Nach diesem Einstieg ins Recycling und die Abfallsortierung liefen die Schülerinnen und Schüler über die Müllmauer. „Das ist ja wie auf einem Trampolin!“

 

Auch der „Dunkelraum“ mit seinem leuchtendem Müll und die Ausstellung zur Geschichte der Deponie faszinierten die jungen Besucher. Besonders zum  Gasbrunnen und den Bildern „von früher“ wurden Fragen gestellt.

 

Nach einer Stärkung am Spielplatz zeigten sie, dass die richtige Müllsortierung kein Problem für sie ist. Bei aufkommenden Fragen halfen sie sich gegenseitig.

 

In der Vergärungs- und Kompostierungsanlage beobachten die SuS das Abladen des Bioabfalls aus dem Müllfahrzeug und die Arbeit des Radladerfahrers. An der Sortieranlage konnte man anhand der vielen heraussortierten Metallreste wie Kronkorken und Gabeln deutlich sehen, dass nicht alle die richtige Müllsortierung verstanden haben.

 

Nach dem Erklimmen der Recyclingachse wurden die Spielgeräte am oberen Lernort genauso begeistert genutzt wie die Trampoline und die kleine Rutsche.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr