GGS Auf dem Höchsten aus Nümbrecht besucht am 27.09.2017 :metabolon

GGS Auf dem Höchsten aus Nümbrecht besucht am 27.09.2017 :metabolon

Von insgesamt drei Klassen besuchte die Klasse 3/4 der GGS Auf dem Höchsten aus Nümbrecht am 27.09.2017 den Lernort :metabolon.

 

Unter dem Hauptthema: „Abfallvermeidung – der beste Müll ist der, der gar nicht erst entsteht“ wurde die Deponie unter die Lupe genommen.

 

An der Müllmauer und im Ausstellungsraum wurde die Geschichte der Deponie und das „Wachsen des Müllberges“ anschaulich. Wieso ist der Müllberg so schnell gewachsen, obwohl wir doch den Müll trennen? Wir müssen etwas tun, sonst wächst uns der Müll über den Kopf. Auch über wilden Müll und Plastikabfälle in den Meeren hatten sich die Schülerinnen und Schüler schon informiert.

 

Bei der Besichtigung der Recyclinganlagen sahen die 20 Kinder mit eigenen Augen wie groß die angelieferten Mengen an Bioabfall und Papierabfall auf dem Standort sind. Verärgert registrierten sie, wie viele Plastikabfälle, Metalle und andere Abfälle besonders im Biomüll zu sehen waren.

 

Beim Aufstieg auf den Müllberg konnte sich die Klasse noch einmal deutlich vor Augen führen, dass man auf Abfall läuft, den man nicht vermieden hat.

 

Beim selbstständigen „abfallarmen“ Einkauf im Leppe Shop diskutierten die Schülerinnen und Schüler, welche Einkaufstrategie die Beste ist. Die Ergebnisse wurden dann den anderen Gruppen vorgestellt und die Beweggründe miteinander verglichen. Schnell kristallisierten sich umweltfreundliche Einkaufstipps für zu Hause heraus.

 

Zum Abschluss bestieg die Klasse die Kegelspitze und genoss bei schönstem Wetter die Rutschen, Trampoline und die Aussicht.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr