Die Jakob-Moreno-Schule Gummersbach erkundet :metabolon

Die Jakob-Moreno-Schule Gummersbach erkundet :metabolon

Am Freitag, den 13. Oktober 2017, machten sich 14 Schülerinnen und Schüler der Jakob-Moreno-Schule Gummersbach gemeinsam mit den begleitenden Lehrkräften auf den Projektstandort :metabolon zu erkunden. Der Herbst zeigte sich von seiner schönen Seite und so ging es direkt an der Müllmauer mit Informationen über die Geschichte der Deponie und deren Wandel im Laufe der Zeit los. Besonders beeindruckend für die Schülerinnen und Schüler war an dieser Stelle einmal über den „Müllberg“ zu laufen.

 

Im Dunkelraum gab es im Anschluss die Chance einmal einen etwas abstrakteren Blick in einen Müllberg zu werfen bzw. sich selbst durch diesen zu bewegen, bevor anschließend historische Aufnahmen einen Blick zurück in die Anfänge der Deponie ermöglichten.

 

Wie gegenwärtig mit den ankommenden Bio- und Papierabfällen umgegangen wird, konnten die Schülerinnen und Schüler durch Einblicke in die Vergärungs- und Kompostierungsanlage sowie die Papierhalle erfahren. Glücklicherweise gab es sogar die Möglichkeit zu beobachten, wie ein Müllauto seine Ladung leert und diese dann mit schweren Maschinen an die passende Stelle transportiert wird.

 

Nach so viele neuen Eindrücken und dem Aufstieg über die 360 Stufen hatten sich die Schülerinnen und Schüler erstmal eine kleine Pause zur Stärkung und Erholung verdient. Dabei fiel bereits auf, so ein Vesper kann ganz viel Abfall verursachen oder ganz wenig. Wie bereits beim Einkaufen im Supermarkt darauf geachtet werden kann möglichst umweltfreundlich und verpackungsarm einzukaufen lernten die Kinder im „Leppe-Shop“. Schnell waren im Anschluss allgemeingültige Einkaufstipps formuliert, mit denen sich ohne großen Mehraufwand jede Menge Abfall vermeiden lässt.

 

Bevor es wieder bergab ging, stand erst einmal der letzte Teil des Aufstiegs an. Auf der Kegelspitze konnten dann die Trampoline und die Aussicht genossen werden, bevor es über die kleine Rutsche wieder bergab ging und der Spielplatz die letzte Station vor der Rückfahrt darstellte.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr