Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon

Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon

Am Dienstag, den 14. November  2017, fanden sich die Schülerinnen und Schüler der Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg bereits zum dritten Mal in diesem Schuljahr auf :metabolon ein. Nach Standorterkundung und jeder Menge Basiswissen über Energie, Energieumwandlung und die verschiedensten Energieträger konnte es dieses Mal im Detail mit dem Windenergie weiter gehen.

 

Wer den Wind zur Energieerzeugung nutzen möchte muss natürlich verstehen wie Wind entsteht, wie es sich mit den Windstärken verhält und wie überhaupt in einer Windenergieanlage aus der Bewegungsenergie des Windes Strom gewonnen wird. Daher ging es zu Beginn direkt in den Garten am „fliegenden Klassenzimmer“, wo die Schülerinnen und Schüler mit Hilfskarten ausgestattet die Windstärke bestimmten. Gemeinsam wurde anschließend überlegt wie Wind entsteht und wieso Windräder eigentlich wenn möglich immer einzeln und auf Erhebungen stehen und wieso sie so hoch sind.

 

Eine ganz kleine Anlage konnten die Teilnehmer aus der Nähe bestaunen. „Das ist doch kein Windrad“, war die erste Reaktion beim Blick auf das was sich da vor ihren Augen im Wind drehte. Anders als die bekannten Windräder mit drei Flügeln und horizontaler Rotationsachse konnten die Schülerinnen und Schüler eine Kombination aus Savonius- und Darrieus-Rotor mit vertikaler Rotationsachse bestaunen.

 

Sehen ist schön, ausprobieren noch viel besser. Deshalb ging es in den Lernort wo alle Teilnehmer drei verschiedene Modelle von Windrädern bauen und ausprobieren konnten. Auf diese Weise konnten ein einfaches Windrad, eine Windmühle sowie einen Savonius-Rotor untereinander verglichen werden, z.B. im Hinblick auf die Bedeutung der Windrichtung.

 

Weiter geht es mit dem letzten Termin im Kalenderjahr 2017 am 19. Dezember.

 

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr