Lernort :metabolon auf der Berufsbörse an der Gesamtschule Marienheide

Lernort :metabolon auf der Berufsbörse an der Gesamtschule Marienheide

Am Dienstag, den 5. Dezember 2017, fand eine Berufsorientierungsbörse für die 8. Klassen an der Gesamtschule Marienheide statt.

Zahlreiche regionale Einrichtungen und Unternehmen boten den interessierten Schülerinnen und Schülern einen Einblick in ihr jeweiliges Berufsfeld, luden zu kleinen Mitmach-Aktionen ein und versorgten sie mit Informationen. Auch der Forschungs- und Innovationsstandort :metabolon stellte sich vor und informierte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über den Ausbildungsberuf der Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft sowie über die Möglichkeit der Absolvierung eines Freiwilligen ökologischen Jahres (FÖJ) auf dem Standort :metabolon.

FÖJ‘ler Falko Trommershausen lud die Jugendlichen zu einem kleinen Experiment ein und baute mit ihnen ein vereinfachtes Modell einer Sickerwasserreinigungsanlage in Miniaturform. Wie im Original ging es auch hier darum, verschmutztes Wasser so gründlich wie möglich aufzubereiten. Darüber hinaus berichtete er von seinen vielfältigen Aufgabenbereichen als FÖJler und erklärte wie es dazu kam, dass er sich für das FÖJ beim BAV entschieden hat.

Die Schülerinnen und Schüler wussten die Vielzahl an Angeboten zu nutzen, und gewannen so einen ersten Einblick in die Berufswelt.

 

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr