Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon

Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon

Am Dienstag, den 19. Dezember  2017, fanden sich die Schülerinnen und Schüler der Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg bereits zum vierten und letzten Mal im Jahr 2017 auf :metabolon ein. Da der Winter den Projektstandort noch fest in der Hand hatte, fanden sich die Schülerinnen und Schüler im Seminarraum des MINT-Lab ein.

 

Die Erde ist ein Planet mit begrenzten Ressourcen. Sowohl im Bereich der Energieerzeugung, aber auch im Hinblick auf die stoffliche Nutzung. Beide Bereiche können durch nachwachsende Rohstoffe abgedeckt werden. In einigen Fällen hat dies bereits lange Tradition, in anderen Fällen drängen neue Entwicklungen auf den Markt. Gemeinsam ist den meisten, dass sie bislang noch mehr oder weniger ein Nischendasein fristen, aber zukünftig riesige Chancen bieten. Um den Schülerinnen und Schülern dieses weite Feld näher zu bringen, drehte sich der vierte Termin der Forscher AG um das Thema nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie.

 

Nach einer kurzen Einführung was sich überhaupt hinter den Begriffen verbirgt, ging es direkt praktisch ans Werk. Gekonnt wurden Modell-Biogasanlagen gebaut, mit denen sich das  Thema Bioenergie bzw. Biogas anschaulich erleben ließ. Bioenergie umfasst jedoch viel mehr als nur Biogas. Wie viele unterschiedliche Pflanzen sich in den verschiedensten Formen energetisch nutzen lassen, erfuhren die Teilnehmer beim Energiepflanzen-Memory.

 

Nachwachsende Rohstoffe können aber nicht nur energetisch, sondern auch stofflich genutzt werden. Einen Überblick über die mengenmäßig wichtigsten nachwachsenden Rohstoffe in Deutschland lieferten sich die Schülerinnen und Schüler gegenseitig in Form eines Tabu-Spiels. Dank des bereits erworbenen Wissens waren die richtigen Pflanzen im Nu erraten und die Mädchen siegten ganz knapp vor den Jungs.

 

Zum Abschluss wurden die Ergebnisse des Eingangsversuchs nochmals genau unter die Lupe genommen, bevor es in die verdiente Weihnachtspause ging. Weiter geht es direkt nach den Ferien in der 2. Januarwoche.

zurück

Standort

Bild vergrößern
19 | 12 | 2017
Die Forscher AG der städtischen Realschule Steinberg trifft sich zum vierten Mal auf :metabolon | mehr
15 | 12 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil erneut zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr
12 | 12 | 2017
Die Forscher AG des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl trifft sich zum dritten Mal auf :metabolon | mehr