Qualitätskriterien

Authentizität

Die :gärten der technik präsentieren im Kontext der Regionale 2010 ausgewählte Industrie- und Wissen-schaftsstandorte der Region im Maßstab 1:1 stellvertretend für die leistungsstarke Industrie- und Wissenschaftsregion Köln-Bonn insgesamt. Sie liegen unmittelbar an aktiven, authentischen Orten und nutzen die Faszination des „realen Wirkens“ vor Ort. Die Authentizität der Standorte wird als bedeutendes Zukunftspotenzial der :gärten der technik gesehen. Die bisherigen Veranstaltungen und Gespräche zu den :gärten der technik und vor allem die Fach-diskussionen im Rahmen der bislang veranstalteten Expertenwerkstätten zu den einzelnen Projektvorhaben haben hervorgebracht, dass insbesondere Konzepte, die bewusst aus den Standorten heraus und vor dem Hintergrund ihrer Charakteristika entwickelt werden, zukunftsträchtig und Erfolg versprechend zu sein scheinen. Die Stärke der Standorte liegt in dem am Ort gebundenen und erfahrbaren Wissen. Die Authentizität der Orte ist ihr Zukunftspotenzial, das bei künftigen Konzeptionen bewahrt bzw. gestärkt werden sollte.

Standort

Bild vergrößern
12 | 06 | 2017
Vielfalt im Alltag entdecken – „Tag der kleinen Forscher“ 2017 auf dem Projektstandort :metabolon in Lindlar | mehr
08 | 06 | 2017
Bergische Kooperation im Sinne des Ressourcenschutzes: Aktionstag Upcycling auf :metabolon | mehr
07 | 06 | 2017
Buntes Forscherfest – „Tag der kleinen Forscher“ 2017 auf dem kommunalen Wertstoffhof in Hückeswagen | mehr