metabolon

Standort

Im oberbergischen Lindlar-Remshagen betreibt die AVEA Aufbereitungs- und Deponierungsgesellschaft mbH das Entsorgungszentrum Leppe. Bereits 1982 wurde dort die Zentraldeponie Leppe vom BAV in Betrieb genommen. Eigentümer der Zentraldeponie ist der BAV und in dieser Eigenschaft verantwortlich und zuständig für die Deponienachsorge nach Abschluss des aktiven Betriebes. Die AVEA GmbH & Co. KG [Anlagenbetriebe zur Verwertung und Entsorgung von Abfällen] wurde im Jahr 2002 gemeinsam von der Stadt Leverkusen und dem Bergischen Abfallwirtschaftsverband [BAV] als gemeinsame Entsorgungsgesellschaft gegründet.

Sie bewirtschaftet ein Entsorgungsgebiet mit rund 725.000 Einwohnern und betreibt alle aktiven Entsorgungsanlagen. Eine Vorreiterrolle spielte die Deponie schon im Jahr 1997 im Rahmen der Validierung ihrer Umwelterklärung. Die Zentraldeponie Leppe ist die erste deutsche Deponie, bei der die Umweltpolitik und –prüfung, das Umweltprogramm und –management sowie das Umweltsystem und –betriebsprüfungs-verfahren die entsprechenden Anforderungen der EG-Ökoaudit-Verordnung erfüllt. Aktuell sind alle Betriebe am Standort als Entsorgungsfachbetriebe zertifiziert.

Standort

Bild vergrößern

Termine

Donnerstag, 19. Oktober 2017
Energiecafé: Der Energie-Check - Wie geht es meinem Haus wirklich? | mehr

Nachrichten

14 | 10 | 2017
Presseinformation: Neun PreisträgerInnen mit dem Deutschen Solarpreis 2017 in Wuppertal ausgezeichnet - unter anderem das Bergische Energiekompetenzzentrum :metabolon | mehr