Nachwuchs-Gärten
Veranstaltungsformat für Schüler zur Ausbildung als Standort-Scout in den Themenbereichen des Gärten-der-Technik-Netzwerkes mit dem langfrsitigen Ziel außerschulische Lernlandschaften zu schaffen. | weiter
Mittelstands-Gärten
Die Mittelstands-Gärten sollen ein Forum für den Austausch von Innovations- und Entwicklungspotentialen der Region Köln-Bonn bieten und belastbare Kooparationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft vermitteln. | weiter
Innovations-Kongress
Im Mittelpunkt stehen die Wahrnehmung der international renommierten Wissenschafts-Landschaft der Region, der Transfer zwischen unterschiedlichen Wissenschaften, Wissenschaft und Anwendung, sowie zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit.
Projekttage
Im Rahmen des Veranstaltungsformates „Rhein in die Zukunft“ stellen sich die Standorte der :gärten der technik mit Projekttagen und thematischen Leistungsschauen der Öffentlichkeit vor. | weiter
Ausstellung
Die Standorte präsentieren Ihren Projektfortschritt sowie ihre Forschungen und Produkte mittels Ausstellungen und Filmen sowohl standortspezifisch als auch in einer Gesamtschau.

Rhein in die Zukunft

Angebote | Veranstaltungen

Gesamtqualifizierung des Netzwerks

Das Präsentationsformat „Rhein in die Zukunft“ ist eine Kooperation zwischen den :gärten der technik und dem Arbeitsbereich :nachwuchs zur Erarbeitung eines Gesamtpakets Netzwerk :gärten der technik in Verbindung mit einer gemeinsamen Kommunikationsstrategie mit Blick auf den Präsentationszeitraum der Regionale 2010 in den Jahren 2010/11.

Das übergeordnete Thema ist der Transfer zwischen verschiedenen Gesellschaftsbereichen, der sich auf drei Ebenen vollzieht:
Science to Science
[interdisziplinäres Forschen und Lehren, gemeinsame Beantwortung von Fragestellungen der post-industriellen Gesellschaft, Etablierung eines regionalen Lehr- und Forschungsraumes]
Science to Business
[Brückenschlag von Forschung zu Anwendung, Förderung des regionalen Wirtschaftsraumes]
Science to Public
[Veröffentlichung von Forschung / Ansprache von Nachwuchs, Etablierung eines regionalen Erfahrungs- und Bildungsraumes]

Der Transfer- und Netzwerk-Gedanke soll durch verschiedene Veranstaltungsformate gefördert und zum Ausdruck gebracht werden. Dies sind:

  • Mittelstands-Gärten [Partnersuche bei der Wirtschaft / Forschung -Anwendung…]
  • Nachwuchs-Gärten
  • Innovations-Kongress „ Rhein in die Zukunft“
  • Projekttage
  • Ausstellungen

Standort

Bild vergrößern
08 | 09 | 2016
Das „Haus der kleinen Forscher“ –Mobil besucht die Vorschulkinder der Kita KinderLeben in Gummersbach | mehr
03 | 12 | 2015
Vorschulkinder des Ev. Kindergarten Arche entdecken im „Haus der kleinen Forscher-Mobil“ die Magie der Naturphänomene | mehr
02 | 12 | 2015
Realschule „Steinberg“ besucht Außerschulischen Lernort Holz auf :metabolon | mehr